Diesen Blog haben wir 11/2016 neu gestaltet und führen ihn im Team weiter. Das verspricht mehr Vielfalt - wie man wohl schon an unseren Gesichtern ablesen könnte.
Allen Besuchern - herzliches Willkommen und viel Vergnügen bei/mit unseren Gedichten!
Im NOVEMBER 2017 würdigen wir einen Mundart-Dichter aus dem Thüringischen früherer Zeit. Als eines der letzten (hier noch nie gezeigten) "Gedichte großen Formats" stellen wir die Sestine vor. Und sonst - mal sehn!

Dienstag, 3. Januar 2017

Kalenderblatt 01/2017 (Mirjam Moritz a. G.)


© Mirjam Moritz, Malerin und Grafikerin; www.dammschloesschen.de *)




D ä c h e r
J A N U A R   2 0 1 7













Fänd ich in einer Sach'
mich wirklich mal in Not,
stieg ich ihr auf das Dach,
brächt' wieder sie ins Lot,
und sei's mit letztem Ach
beim Kräfteaufgebot.

Man kennt sich aus im Fach,                    
weiß, Dächer – die sind rot!

                                       © W.H.
Mo 

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So









1


2 
3
4
5
6
7
8


9 
10
11
12
13
14
15


16 
17
18
19
20
21
22


23 
24
25
26
27
28
29


30 
31










Wir vier Blogger wünschen zusammen mit der gastierenden Künstlerin
den Besuchern unseres Blogs "Versbildner"
ein gesundes Neues Jahr
– und im Sinne des Kalenderbildes –
immer ein Dach über dem Kopf und ein friedvolles Haus!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
*) Mit Dank an die Dresdener Künstlerin für die Zustimmung, hier auf Versbildner ihr grafisches Blatt wiedergeben zu dürfen, für das sie sich jedoch sämtliche Rechte vorbehält!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen