Hier schreiben Hobbydichter für Lyrik-Freunde – meist Gereimtes und nur Druckreifes! Willkommen also, viel Vergnügen mit unseren Gedichten und Bildern!

Besonders freuen wir uns über Besucher aus einem gewissen Portal, dessen Administration soeben einen von uns "ausgesperrt" hat, weil er die Forderung erhoben hatte, den dortigen Gutsherrenstil zu beenden, zu demokratischen Verhältnissen und zur Mitbestimmung im Portal überzugehen und die Qualität von Beiträgen zu garantieren.

Im März 2019 setzen wir die Kalenderblätter mit den Grafiken eines Radebeuler Gastes und die Monatsbilder nach dem Festkalender von Hans Thoma fort. Wir bringen einen Beitrag zum Fasching und schenken dem "Kaninchen im Zylinder" unsere Aufmerksamkeit – und sonst ... mal sehn …


Montag, 27. Februar 2017

Tolle Tage (2/3) – Zur Fastnacht

Faslamsumzug (Schnorren), Foto vom 10. Februar 2007 *)
Urheber: Hammer des Thor; Quelle: wikimedia.commons; Liz.: CC 2.0


Tolle Tage (2/3) – Zur Fastnacht

Es tanzen die Masken bei Tag und bei Nacht,
Verführt von launischem Treiben,
Verkleidet in buntester Narrenpracht –
Nichts, außer Freude, darf bleiben.

Das Jetzt steht im Licht, das Morgen verblasst.
Im Heute stehn Zepter und Krone.
Im Reigen drehen sich Leichtsinn und Lust.
Es knallt die Konfettikanone.

Ein einziger Blick nur, ein Tanz, ein Kuss,
Ein Glas voll mit prickelndem Leben:
Das Jahr wird lang, voller Pflicht und  Verdruss.
Diese Nacht wird es einmal nur geben.

Das Wunder aus Schein und aus Pappmaché,
Es schwingt sich in höchste Gefilde;
Das Treiben wird lauter und ungehemmt –
Letztes Toben der närrischen Gilde.

© immergrün (A.W., 02/2017)

 
 Fastnacht / Faschingsdienstag
© saxonia (StS)                                PC-Grafik, 02/2017

---------------------------------------
*) Fasnacht oder Fastnacht meint nichts anderes als den Faschingsdienstag, genauer: die Nacht vor Aschermittwoch. Andererseits werden die oft in einem Zuge mitgenannten Faslam-Masken-Umzüge wohl so veranstaltet, wie es ortsüblich ist. Mit Hilfe einer Feiertage-Übersicht ist nämlich schnell herauszufinden, dass Faschingsdienstag/Fastnacht 2007 auf den 20.02. fiel, also 10 Tage nach dem oben angegebenen Fototermin war – aber drollig ist das Bild ja nun allemal!
Über die eigenständige Bedeutung von Faslam stellt ein Wikipedia-Artikel fest, dass "ein Zusammenhang mit Fastnacht eher nicht hergestellt werden {kann}, denn der Faslam wird in einigen Orten bereits Anfang Januar gefeiert".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen