Unser Blog ist von Hobby-Poet*essen für Lyrik-Liebhaber, darunter auch für anspruchsvolle! Wir führen ihn im kleinen Team und - der Vielfalt wegen - mit persönlich eingeladenen Gästen.
Allen Besuchern - herzliches Willkommen und viel Vergnügen bei/mit unseren Gedichten und Bildern!
Im August 2018 setzen wir unsere Serien (Kalenderblatt, Monatsbild; vielleicht auch schon wieder die Ballade) fort. Wir bringen einen Nachschlag Nonsens mit Klapphornversen
und erstmals Verse im Kreuzschleifenformat ... und sonst? Mal sehn!

Montag, 8. Januar 2018

Lehrer-Notstand

Wilhelm Busch (1832-1908): Lehrer Lämpel (aus: Max und Moritz, 1865); gemeinfrei

Lehrer-Notstand

Es fragt sich Lehrer Lampel,
woher kommt das Getrampel,
das störe ihn doch sehr!
Das kommt aus einer Klasse,
die ist voll Schülermasse,
ein Stuhl jedoch steht leer.
Es fehlt nämlich der Lehrer,
fürs Wissen der Vermehrer –
und das wiegt wirklich schwer.

Wie kriegt man auf die Schnelle
an diese freie Stelle
jetzt einen Lehrer her?
Den Einsteiger von Seiten
muss man erst aufbereiten –
sonst liegt der völlig quer.
Kaum wär dazu imstande,
ein Mensch aus fremdem Lande,
der radebrecht einher …

Die Politik will glänzen:
trotz Null an Kompetenzen
vermasselt sie's noch mehr.
Minister in der "Loge" –
Jurist! statt Pädagoge, *)
der bremst nur den Verkehr.
Die Inklusion stornieren!
Nicht jeden integrieren!
Ob der je lernt die Lehr'?

Sei drauf gefasst, Klein-Lisa,
dass dir entschwindet "Pisa"
auf Nimmerwiederkehr!

Wolfgang H., 1.1.2018
--------------------------------------------------------------------------------------
Der Verfasser ist sich mit vielen darin einig, dass dieses Thema jetzt
das allerwichtigste wäre, wichtiger als "Jamaika" oder irgendeine
andere "Farbkomposition" und auch die "Groko", denn das alles hält
kaum vier Jahre – Schulbildung aber ist auf das ganze Leben angelegt!

*) der neue MP Sachsens hat die Berufung eines gestandenen Pädagogen
als Kultusminister – nach nur 2-monatiger Amtszeit! – nicht erneuert,
sondern für das Amt einen Juristen ernannt, dessen pädagogische Erfahrungen
die eines Vaters von schulpflichtigen Kindern sein dürften: Hier mehr Infos!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen