Unser Blog ist von Hobby-Poet*essen für Lyrik-Liebhaber, darunter auch für anspruchsvolle! Wir führen ihn im kleinen Team und - der Vielfalt wegen - mit persönlich eingeladenen Gästen.
Allen Besuchern - herzliches Willkommen und viel Vergnügen bei/mit unseren Gedichten und Bildern!
Im Juli 2018 setzen wir unsere Serien (Kalenderblatt, Monatsbild; leider noch nicht die Ballade) fort. Wir bringen ein großes Pantun, erstmals eine Hand voll Klapphornverse sowie (Überraschung!) Trioletts und ein Rondel ... und sonst? Na, reicht das nicht?

Dienstag, 23. Dezember 2014

Mittagessen auf Böhmisch Art (Sachsen-Genüsse 2/4)

Foto-©: elbwolf
Privat gedeckt – der Sauerbraten wäre sonst nie so „massiv“, es gäbe Rotkohl und andere Knödel.

Sachsen-Genüsse (2/4):
Mittagessen auf Böhmisch Art
Kulinarisches Scherzgedicht

Zu Mittag kochen? Nicht gleich stöhnen -
Man kann den Tag ganz anders krönen:
Ein Sachse, der alteingesessen,
Wird’s Mückentürmchen nicht vergessen.
Auf Böhmisch Art recht stramm zu essen,
Empfindet keiner als vermessen.
Es ist auch nicht sehr viel zu löhnen,
Lässt man dort mittags sich verwöhnen.

So kommt’s, dass Sachsen dann in Scharen
Ins Ausland Mittagessen fahren.
Bestellt wird was vom Delikaten:
Die Knedliky mit Sauerbraten;
Beim Bier ist unter Kandidaten
Meist Staropramen angeraten.
Die Böhm’sche Art macht welterfahren –
Ist man sich nach der Tour im Klaren!

© elbwolf (2014)

Links zum Stöbern:
• Das Berghotel Mückentürmchen
• Der Sauerbraten und seine regionalen Zubereitungsvarianten
• Die 147 Sauerbraten-Rezepte auf der Web-Seite von „Chefkoch.de“
• Rezept für den Lendenbraten = Svíčková  der tschechischen Küche:
  (in vielem die direkte Entsprechung zum deutschen Sauerbraten)
• Die Böhmische Küche im Überblick
• Die Böhmischen Knödel (knedlíky) im Überblick
• Einige bekannte tschechische Biere im Bild

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen