Diesen Blog haben wir 11/2016 neu gestaltet und führen ihn im Team weiter. Das verspricht mehr Vielfalt - wie man wohl schon an unseren Gesichtern ablesen könnte.
Allen Besuchern - herzliches Willkommen und viel Vergnügen bei/mit unseren Gedichten!
Im SEPTEMBER 2017 setzen wir mit "Kölsch" von einer Kölner Poetessa die Mundart-Dichtung mit eingeladenen Gästen fort. Außerdem ergänzen wir bereits begonnene Serien, u. a. über "Verschwindende Wörter". Und sonst - mal sehn!

Samstag, 14. Januar 2017

Tag für Tag ...

Gustav Klimt (1862–1918): Tod und Leben (1910/15)
Standort: Leopold Museum, Wien*); Quelle: Google Art Project via wikimedia.commons;
© gemeinfrei

Tag für Tag …

finde ich mich ein
in dieser Welt,

liebe das Wechselspiel
wie das Bleiben;

bin unterwegs
im Wandel der Zeiten;

suche im Vorbeigehen – was gilt,
im Steten – was bleibt;

halte am Ende des Tages
die Hoffnung in meinen Händen.


© lillii L-R
- - - - - - - - - - - - - -
*) Das Leopold Museum ist ein 2001 eröffnetes Kunstmuseum in Wien, das für seine außergewöhnliche Schiele- und Klimt-Sammlung bekannt ist. (Wikipedia)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen