Unser Blog ist von Hobby-Poet*essen für Lyrik-Liebhaber, darunter auch für anspruchsvolle! Wir führen ihn im kleinen Team und - der Vielfalt wegen - mit persönlich eingeladenen Gästen.
Allen Besuchern - herzliches Willkommen und viel Vergnügen bei/mit unseren Gedichten und Bildern!
Im Dezember 2018 endet die Serie der Kalenderblätter mit der Buchgrafik unserer Berliner Illustratorin. Wir bringen eine (inhaltlich sehr weibliche) Bild/Vers-Folge über die "Drei Grazien" und - zum Jahresende - etwas Ernsthaftes und ein wenig Klamauk.
Und dann schauen wir mal - auf 2019!

Dienstag, 1. Mai 2018

Kalenderblatt 05/2018 (Renate Totzke–Israel a. G.)



  2 0 1 8

  M A I
- - - - - - - - - - - - - -

30
14
28
Mo


1
15
29
Di


2
16
30
Mi


3
17
31
Do


4
18
1
Fr


5
19
2
Sa


6
20
3
So

- - - - - - - - - - - - - -

7
21
4
Mo


8
22
5
Di


9
23
6
Mi


10
24
7
Do


11
25
8
Fr


12
26
9
Sa


13
27
11
So

- - - - - - - - - - - - - -
©  Renate Totzke-Israel
(Illustration zu Branstners
Die Ochsenwette, 1982³)
 ©  Wolfgang H. (Verse)
Der Unglücksmensch /indische Anekdote/

 (1)
Schon jahrelang hat ein Brahmane nachgedacht,
warum nur hatte er's zu Reichtum nicht gebracht;
war arm geworden, schlug sich durch mit Betteln.
Da schenkt' ihm jemand einen Topf voll Honigseim.
und er beschloss, sich jetzt nicht zu verzetteln:
hängt' an die Wand den Topf in seinem elend Heim.
 (3)
Das brächte ihm wohl einen Haufen Geld!
Die Frau dann frein, die ihn um alle Welt
mit einem Sohn beglückte; den erziehen,
dass er den Reichtum der Familie mehrt –
statt vor der väterlichen Hand zu fliehen.
In Rage kam der Mann, was er begehrt!


(2)
Ließ sich drauf ein, was niemals er geträumt:
Tauscht Honig in ein Huhn, das unversäumt
nun Eier legt; will dafür Ziegen kaufen.
Die Zicklein tauscht er dann in eine Kuh
und die in eine Stute – kein Verschnaufen:
die Fohlen noch vermarkten – dann ist Ruh!
(4)
Wär aber ungehorsam gar der eine Sohn,
bekäm er mit dem Prügelstock gerechten Lohn!
Wie wild schwang der Brahmane beim Gedanken
an etwaig Ungehorsam seinen Bettelstab – – –
und traf den Honigtopf! Worauf versanken
mit einem Schlage seine Träume in ihr Grab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen