Diesen Blog haben wir 11/2016 neu gestaltet und führen ihn im Team weiter. Das verspricht mehr Vielfalt - wie man wohl schon an unseren Gesichtern ablesen könnte.
Allen Besuchern - herzliches Willkommen und viel Vergnügen bei/mit unseren Gedichten!
Im DEZEMBER 2017 würdigen wir den verdienten Mundart-Dichter Herbert Andert aus der Oberlausitz. Zum Jahresabschluss danken wir unseren Gästen und Helfern und geben allen gute Wünsche mit für 2018. Und sonst - mal sehn!

Dienstag, 6. Juni 2017

Nicht ohne Reiz – aber durch die Blume gesagt

Am FKK-Badestrand von Herzsprung, Kreis Angermünde (1983)
Bundesarchiv, Bild 183-1983-0804-409 / Hirndorf, Heinz / CC-BY-SA 3.0 / via Wikimedia Commons:
"Hier hatten die Werktätigen des Kreisbetriebes für Landtechnik Angermünde in langer und beharrlicher Arbeit ein Freizeit- und Erholungszentrum für alle geschaffen."
(Wer im Foto eine Reklame für nostalgische Kinderkopfbedeckung sieht, sollte zum Optiker gehen!)

 Nicht ohne Reiz – aber durch die Blume gesagt

Auf dem Wege zur Erkenntnis
meidet tunlichst man die Hast,
denn zum besseren Verständnis
braucht es öfter eine Rast.


Manche Einsicht kommt zustande
schließlich nicht nur unterm Baum,
wo einst Eva kam zurande
mit dem Adam, bot ihm Raum.

Nach und nach ziehn wir die Stellen
einer Wand'rung in Betracht,
die mit Senken und mit Quellen
große Lust aufs Leben macht.

Welche Richtung man bevorzugt,
bleibt im Grunde einerlei,
doch von dem, was keck hervorlugt,
gibt es wirklich diese zwei.
|  Dorten haben die Koketten
|  jeweils einen eignen Hof;
|  ihre steilen Pirouetten
|  freun sogar den Philosoph.
|
|  Nun zur Senke, die seit Babel
|  allgemein gilt als lasziv;
|  meint die sinnige Parabel:
|  wer hineinfällt, fällt nicht tief.
|
|  Was ein rechter Lausejunge,
|  dennoch gerne wahrt den Schein,
|  der bedient sich seiner Zunge,
|  sei der Pfuhl gefüllt mit Wein.
|
|  Dem, der langsam schon ermattet,
|  winkt zum Ende hin ein Tal,
|  das war früher kühl umschattet ...
|  Ja, das war so – einst einmal!

© elbwolf, 6. Juni 2017

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen